Zielerreichung

Joao Ulrich Heep

Ihr Zielerreichungs-Konzept

Tag ein, Tag aus, haben wir damit zu tun, Herausforderungen zu meistern. Tagtäglich kommen neue hinzu. Sie fangen an sich zu türmen, denn nicht nur auf der Arbeit sind diese zu meistern, sondern auch zu Hause, im, wenn man noch eins hat, Privatleben. 

Ständig gilt es Kompromisse einzugehen, nur aus Angst, den anderen vor den Kopf zu stoßen, oder Angst davor zu haben, seinen eigenen Willen durchzusetzen. Selbstverständlich arrangieren wir uns mit dem Zustand. Auch wenn dieser uns und unserer Gesundheit nicht gut tut. Der menschliche Körper ist dahin gehend gut vorbereitet. Er senkt den Schmerz, so dass man diesen nicht mehr spürt. Das heißt jedoch längst nicht, dass er weg ist, oder?

Es wird in Zukunft Flexibiltät gefordert. Der Arbeitsmarkt wird sich stärker verändern und die Angestellten, müssen sich auf neue Arbeitsweisen einstellen. Das bedeutet, dass Menschen benötigt werden, die sich schnell in neue Themen einarbeiten könne, die flexibel einzusetzen sind. Das Wissen um ein Businessthema wird weniger ein Thema einer speziellen Abteilung sein, sondern Thema einer oder mehrer Personen im gesamten Unternehmen. Stichwort: Collaboration

Das heißt die Arbeit richtet sich mehr auf Ergebnisse aus. Dies hat zur Folge, dass Zielerreichungen flexibel gestaltbar werden, jedoch der Punkt ist, das dies nicht jeder gleich versteht. Ein wesentlicher Baustein für eine solche Arbeit ist das Mindset des Mitarbeiters.

Das Arbeiten wird ebenfalls das Privatleben mit beeinflussen. Stichwort: Lebenszeitkonto und Digitalisierung. Menschen werden zu unterschiedlichen Zeiten an unterschiedlichen Orten arbeiten können und dies auch dann umsetzen, wenn unter anderem das Privatleben es erfordert. Dabei das Ziel im Auge zu behalten, „Bereichs“-übergreifend, darin liegt die Kunst von Heute und erst Recht von Morgen!

Joao Ulrich Heep

Zielerreichungs-Coach Joao U. Heep

Als Ehemann, Vater zweier Töchter, Hundebesitzer, Vertriebler in Festanstellung und freiberuflicher Coach, habe ich mir Gedanken gemacht, wie bekomme ich dies alles unter einen „Hut“? Nebenbei die Homepage zu bauen und zu aktualisieren, Podcast aufzunehmen, Facebook & Instagram Live Videos zu drehen, selbstverständlich mit meinen Kids zu spielen und mit meiner Frau Essen zu gehen etc. Wie bekomme ich das bloß hin? Das morgentliche Sportprogramm im 7/11 in Hofheim durchzuführen und dann auch noch eine Coaching App zu entwickeln und an Wettbewerben teilzunehmen, wie mache ich das? Mit meinen Eltern Essen gehen, Freunde zu treffen, Bücher zu lesen und mich an Wochenenden auf Seminaren weiterzuentwickeln. Wenn man das sol ließt, wird man nicht denken, dass dies nur eine Person macht.

Aber ich kann Ihnen versichern, dass ist mein tägliches und wöchentliches Leben.

Das tolle dabei ist, dass ich das gerne mache. Und wie ich das mache möchte ich mit diesem Konzept zeigen. Ich habe genau aufgeschrieben, was und wie ich es mache und das möchte ich Ihnen zeigen, wenn Sie in einer Ähnlichen Situation sind, oder wenn Sie ein Konzept haben möchten, um Ihr Ziel zu erreichen.

Mein Ziel ist es am 01.07.2020, 1 Mio. Menschen, dabei geholfen zu haben, ihre Ziele anzugehen und das nur in Deutschland. Ich möchte eine Delle ins Universum schlagen und meinen Kindern und deren Kindern und der Welt etwas Gutes zurück lassen.

Was ist Ihr Ziel?

Joao Ulrich Heep

Was ist eigentlich das Problem?

Im Grunde ist über das Thema Ziele und wie man Sie definiert schon viel geschrieben worden. Der Grund dafür ist, dass es immer noch schwierig ist Ziele generell zu erreichen, da man nicht in einer idealen Welt leben, wie es manche Bücher oder Konzepte leider skizzieren. Damit ist gemeint, dass davon ausgegangen wird, dass der Arbeitsaltg genauso so und immer abläuft und das das einzige Problem, die Emailflut sei.

Wenn Sie auch im Büro arbeiten, wissen Sie, dass alleine die Emails nicht das Thema sind, sondern vielmehr die Ablenkungen, wie zum Beispiel die Arbeitskollegen, oder eine Aufgabe, die gemacht werden muss, allerdings das Unternehmen nicht wirklich weiter bringt. Was auch störend ist, sind Anrufe aus anderen Bereichen, die Ihre Aufgabe auf Sie abdrücken möchten, weil Sie ja wissen wie das geht, oder sie glauben, dass Sie es lösen können. Weiter ist das Thema, dass Sie auch anderen Kollegen bei Ihrer Arbeit helfen. Dann möchten Sie auch zu Mittag gehen, auf Toilette und etwas zu Trinken holen gehen. Sie haben Tagesziele auf der Arbeit und möchten diese auch erreichen und bleiben dann auch manchmal länger. Kunden wollen Angebote haben, Sie wollen/ sollen Kunden akquirieren, Sie müssen sich vielleicht als erste Ansprechperson Richtung aufstellen und dort auch Problems oder Incidence aufnehmen und bearbeiten oder weiterleiten.

Das man dort auch mal schlecht gelaunt wird, oder sich ausgelaugt fühlt, jedoch zu Hause wieder 100% geben muss/will ist erst Schicht, wenn Sie im Bett liegen. Die Kinder freuen sich, dass Sie endlich wieder da sind und wollen Ihre Zeit haben. Selbstverständlich ist das nicht ganz so einfach, doch ab und zu klappt es dann doch noch mit restlichen Energie.

Wie bekommt man das alles unter einen Hut? Und vor allem so unter den Hut, dass Sie sich stressfreier bewegen können, zielgerichtet arbeiten können und Ihr Umfeld sich dazu auch noch verbessert?

Joao Ulrich Heep

Die Lösung - einfach, aber genial!

Ziele kreieren, Ziele definieren, Zielweg, Zielerreichung

Das Konzept ist einfach und doch genial. Dadurch behalten Sie den Blick auf Ihre beruflichen und privaten Ziele. Dadurch begenen Sie Ihr Herausforderung spielend leicht und können endlich mit Freude Ihre Zeit genießen. Sie werden feststellen, dass die Aufgaben die sonst auf Sie zukommen, Ihnen nicht mehr die Energie rauben, wie sie es sonst immer getan hatten, denn Sie wissen nun damit umzugehen.

Das Konzept wird Ihnen zeigen, wie Sie Ihre bisherigen Aufgaben, verteilen können und das Gefühl haben, weitere Aufgaben entgegen zu nehmen. Ihr Konzept gestalten Sie im Seminar, oder auch bald online, selbst. Schauen Sie dazu einfach auf die Eventseite nach der nächsten MASTERCLASS of starting ideas.

Konzept-Inhalte

2017-06-18-09-54-29

Ziel

  • Ziele kreieren
    • was sind Ihre Wünsche, Träume, Visionen und wie werden diese zu erreichbare Ziele
  • Ziele definieren
    • ist es ein Ziel oder ein Teilziel
    • ist es ein Mittel zum Zweck
    • das Ziel konkretisieren
    • realistisches Ziel kreieren
  • Ziel-Priorisierung
    • was passiert, wenn es das doch nicht ist
    • muss ich alles gleichzeitig machen
  • Ziel-Planung
    • Ziele müssen ins Umfeld passen
    • Ziele brauchen ein Datum
    • Ziele brauchen Konsequenz
  • Zielerreichung
    • was passiert nach dem das Ziel erreicht ist

Das Konzept brauche ich!

Sie nehmen teil, an der MASTERCLASS of starting ideas, oder?

Das Konzept gibt es bei der MASTERCLASS of starting ideas am 16.09.2017 in Hofheim Marxheim.

2017-06-18-13-18-37

Zeit

  • Zeit definieren
    • was bedeutet Zeit für Sie
  • Zeit-Einteilung
    • was machen Sie mit der Zeit
  • Zeit-Festlegung
    • wann machen Sie was
  • Zeit-Nutzen
    • wie ist die Zeit nutzbar

Das Konzept brauche ich!

Sie nehmen teil, an der MASTERCLASS of starting ideas, oder?

Das Konzept gibt es bei der MASTERCLASS of starting ideas am 16.09.2017 in Hofheim Marxheim.

2017-06-18-13-31-28

Basis

  • Ressourcen
    • was sind die Mittel
  • Werte
    • was wird warum verfolgt
  • Glaubenssätze
    • wie so ist das so wie es ist und nicht so wie ich das will

Das Konzept brauche ich!

Sie nehmen teil, an der MASTERCLASS of starting ideas, oder?

Das Konzept gibt es bei der MASTERCLASS of starting ideas am 16.09.2017 in Hofheim Marxheim.

2017-06-18-13-27-09

Ich

  • Vision
    • finden
    • definieren
    • planen
    • erzielen
  • Werte
    • passen diese zu mir und zu meinem Vorhaben
  • berufliche, private Schlüsselpersonen
    • wer ist da, wer ist dann nicht mehr da
    • wer Hilft und warum
  • Ressourcen
    • was kann ich, was kann ich nicht
    • wozu bin ich fähig und wozu nicht
  • Organisisation
    • wer ist wie eingeplant und wer nicht

Das Konzept brauche ich!

Sie nehmen teil, an der MASTERCLASS of starting ideas, oder?

Das Konzept gibt es bei der MASTERCLASS of starting ideas am 16.09.2017 in Hofheim Marxheim.

2017-06-18-13-22-29

Stabilität

Die Stabilität im Konzept ist eines der wichtigen Teile und kann das Kartenhaus zusammenstützen lassen. Die Stabilität ist ein Muss für jedes Konzept.

Lernen Sie dabei, die Bereiche richtig zu rangieren. Es gibt immer wieder Situationen, bei dem Ihre Kreativität und Ihre Flexibilität gefragt ist, Löscher zu kitten.

Das Konzept brauche ich!

Sie nehmen teil, an der MASTERCLASS of starting ideas, oder?

Das Konzept gibt es bei der MASTERCLASS of starting ideas am 16.09.2017 in Hofheim Marxheim.

!!!NEU!!! Online - Zielerreichungs - Programm mit gestalten

Konkrete berufliche Ziele definieren, den Weg zum Ziel planen, Meilensteine setzen, anfangen ins Tun zu kommen, regelmäßige Konktrolle, anpassen, fokussieren, umsetzen und Erfolge feiern. Ein Plan hilft zur Zielerreichung!

Ziele im Privatleben definieren, Plan erstellen, Meilensteine setzen, Umwelt mit einbeziehen, Konsequenzen abwägen, Sicherheit hineinbringen, fokussieren, motivieren, Selbstbewusstsein stärken, Fähigkeiten erkennen, umsetzen und ins Tun kommen. Ein klarer Plan kann helfen, Ihre Probleme zu lösen!

Ob Kinder, Jugentliche oder Erwachsene im privaten Umfeld oder im Sport, Ziele definieren, Strategie entwicklen, Innere Ressourcen stärken, visualisieren, Meilensteine setzen, Selbstbewussstein kräftigen, einen Plan erstellen, umsetzen und ins Tun kommen, Siegeswillen und Zukunftsperspektive ist erlernbar!

Joao Ulrich Heep

fokussiert, motiviert, erfolgreich!

Investieren Sie in sich. Die Rendite ist hierbei die höchste! Das Erfolgsgeheimis: Sie sind der Schlüssel!